FANDOM


Hansen's Fischerei (oder auch Fischerinstanz genannt) ist eine Ereignisinstanz ab Lv60. Sie ist nur über den NPC Hansen zu betreten und kann nicht unter "T" angemeldet werden.

Der NPC Hansen steht im Schlafenden Dschungel und im Sanktarium verstreut und zufällig. Er hat seine 

2014-06-10 10-06-09

festen Spots, an denen er steht und je nachdem wo er steht, ändert sich die Instanz in bis zu drei 

verschiedene Versionen.

Version eins: Spinnen

Zu Beginn erscheint ein Köder auf einem kleinen Abhang, sobald einer aus der Gruppe Hansen angesprochen hat. Diesen Köder muss eine der Spinnen zerstören, die schon nach kurzer Zeit in Richtung der Gruppe gelaufen kommt.

Es ist wichtig, dass die Spieler diese Spinne nicht zerstören, bevor sie den Köder zerstört hat, sonst bekommt man eine Strafzeit, in der man nichts tun kann als zu warten.

Sobald die Spinne den Köder vernichtet hat, kommt die erste Spinnengruppe hochgelaufen.

Diese müssen, bis auf eine, vernichtet werden. Das wird auch in einem blauen Balken im Spiel angezeigt. Ansonsten drohen wieder Strafminuten.

Die übrig gebliebene Spinne muss wieder den Köder zerstören, was oftmals viel Geduld mit sich bringt. (Es wird empfohlen die Pets dabei wegzupacken, damit diese die Spinne nicht versehentlich angreifen und ablenken.)

Sobald sie den Köder zerstört hat, kommt wieder eine Welle von Spinnen. Diesmal dürfen alle getötet werden, denn es gibt auch keine Einblendung.

Danach kann man ein Gefäß oben bei Hansen zerstören, dass das ganze geschehen weiterlaufen lässt.

Anschließend tötet man wieder alle Spinnen bis auf eine, die den Köder zerstört, usw. Genau genommen muss man einfach nur die Ansagen bei den Einblendungen beachten.

Nach der dritten Runde ca. erscheint dann die Boss-Spinne, die wichtig für einige Quests ist.

Version zwei: Nagas

Die Naga-Version ist laut Aussagen vieler Spieler die einfachste der Fischerinstanzen, weil man die Anzahl an Monstern selbst unter Kontrolle hat.

Nachdem man mit Hansen gesprochen hat, tauchen auf dem Strand lauter Eier auf. Jedes zerstörte Ei beschwört eine Gruppe an Nagas, die die Gruppe angreifen. (Eine schwächere Gruppe sollte die Eier eins nach dem anderen machen und mit den AOEs gut aufpassen.)

Sobald man die letzten Eier und die dazu gehörigen Nagas vernichtet hat, kommt die zweite Runde mit weiteren (weniger) Eiern. Die Gegner werden stärker. Auch hier, dasselbe Spiel. Eier kaputt machen, Gegner bezwungen. Nächste Runde.

In der dritten Runde kommt nur noch ein Monster pro Ei, dafür haben diese Nagas aber einen deutlich längeren Lebensbalken.

Zum Schluss kommt wie gehabt in Version 2 der Boss.

Version drei: Holz

2014-06-10 10-08-06

Auch hier gibt es wieder drei Runden wie zuvor, allerdings kann man sich auch hier abhilfe schaffen. Sobald man Hansen angesprochen hat, kommen die Bäume von der rechten Seite. Man kann die Situation unter Kontrolle bringen indem man mit der Gruppe zur Seite zum Baum läuft und sich die Monster von dort heraus pickt.


Das besondere an dieser Ini ist, dass bei Hansen drei kleine Bäumchen stehen, die aktiviert werden können. Sie geben diverse Buffs, die in der Instanz ganz hilfreich sind. Wenn man zu lange wartet, deaktivieren sie sich jedoch.

Ansonsten ist auch diese Instanz wie gehabt. Drei Runden, danach kommt der Boss.

Drops

  • Astralerneuerungssteine (gewöhnlich)
  • Skillrollen (selten)
  • Elsees Silberner Weinkelch
  • Herkunft des Glaubens

Quests

  • Anleitungsquest: alle drei Fischerini Bosse in bestimmter Reihenfolge besiegen
1) Holzfischerei 2) Spinnenfischerei 3) Nagafischerei
  • als Teil der Wochenendquest vom Brett in der Dämmerungszitadelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.