FANDOM


Carnevalhtxbj5vj

Betreten kann man den Albtraumkarneval nur an bestimmten Tagen um eine bestimmte Uhrzeit.

Dienstags, Donnerstags und Samstags von 9:30 bis 22:30 Uhr Serverzeit.

Eintreten kann man in diese Instanz entweder durch das Gruppenfenster (im Spiel zu öffnen mit der Taste T) und dem dafür zuständigen NPC, der sich auf Morgenregeninsel nördlich von Port Kalaires befindet.

Wie bei allen Instanzen müssen mindestens drei Leute angemeldet sein um die Instanz zu starten.
Das Mindestlevel hier beträgt Level 15.
Nach dem Start befindet ihr euch im allerersten Raum der Eventinstanz. Da dieser leer ist, könnt ihr einfach weiter durch den Strudel in den nächsten und zugleich ersten Spielraum laufen.

Raum 1: Giftraum

Das erste was ihr machen solltet, wenn ihr diesen Raum betretet, ist, möglichst nah an der Wand bleibend den NPC in der rechten unteren Ecke aufzusuchen und seine Quest anzunehmen. Tut ihr das nicht, ist der weitere Verlauf für euch sinnlos, da ihr keine Belohnung bekommen werdet.

Wie der Name des Raumes schon sagt, ist er komplett mit einer giftigen Wolke ausgefüllt. Das Ziel ist es, zur anderen Seite des Raumes vorzudringen. Da stures Durchlaufen euer sicheres virtuelles Ende bedeuten würde, müsst ihr den Regeln des Spiels folgen.

Diese sind recht simpel. Es gibt genau einen leuchtend blauen Kreist, die sog. Heilende Aura, die euch sicher auf die andere Seite bringt, vorausgesetzt ihr bleibt in ihr drinnen.

Aber Vorsicht: Diese Aura schwebt nicht einfach auf einer geraden Linie auf die gegenüberliegende Wand zu, sondern bewegt sich zickzackartig vor und auch zurück.

Eine Möglichkeit für weibliche Spielcharaktere ist, sich von einem männlichen Charakter tragen zu lassen mit der "Umarmen"-Funktion.
Am anderen Ende des Raumes befindet sich wieder ein NPC, bei dem ihr eure Belohnung abholen könnt.
Danach geht es weiter in den zweiten Raum.

Raum 2: Puppen

In diesem zweiten Spielraum befindet sich im Gegensatz zum ersten keine giftigen Dämpfe, dafür aber jeweils drei Übungspuppen auf der rechten und linken Seite. Die Strohmänner sind von 1 bis 3 durchnummeriert. Neben denen auf der linken Seite steht der für das Spiel verantwortliche NPC.

Hier muss immer nur eine Person spielen. Die anderen sollten ihre Pets zurückrufen und die Finger von den Puppen lassen. Nachdem der erste Spieler den NPC angesprochen hat, sagt dieser ihm welchen Skill er verwenden soll, um die Puppen auf der rechten Seite anzugreifen.

Nun achtet genau darauf, welche Formulierung er verwendet!

"Tut was ich sage." Dieses Kommando ist selbsterklärend. Greift einfach den Strohmann an, den er euch nennt.

"Machts mir nach und hört mir zu." Achtet hier zuerst darauf was er tut. Greift er einen Strohmann an, attackiert ihr den gleichen auf eurer Seite. Macht der NPC nichts, greift einfach die Puppe an, die er euch genannt hat.

"Tut nicht was ich sage, aber greift trotzdem den Strohmann an." Hier müsst ihr eine der beiden Puppen angreifen, die der NPC euch nicht genannt hat.

Nach drei kompletten Durchgängen erhält die Party von einem weiteren NPC die Belohnung. Danach geht es weiter in den dritten Raum.

Raum 3: Goblingewichte

Rechts und links befindet sich jeweils ein farbiger Kreis auf dem Boden und etwas weiter hinten in der Mitte steht ein NPC, der die Regeln erklärt.

Wie ihr oben sehen könnt, bekommt jede Rasse ein Gewicht zugeteilt.

Zwerge wiegen eine Einheit, Steinmenschen drei und alle anderen, also Menschen, Elfen, Werwölfe und Kindreds wiegen zwei Einheiten.

Daneben werden in den Kreisen bei jeder Runde Goblins erscheinen, die jeweils eine Einheit wiegen, jedoch auch getötet werden können um Gewicht zu reduzieren.
In jeder der insgesamt 10 zu schaffenden Runden wird euch der NPC ein Gewicht sagen, das sich sowohl im linken als auch im rechten Kreis befinden muss.

Tipp: Stellt für jeden Kreis eine Person ab, die das alleinige Recht hat die Goblins zu töten. Ansonsten kann es vorkommen, dass ihr zu viele beseitigt und euch dann das Gewicht fehlt.

Nachdem ihr auch dieses Spiel gemeistert habt, geht es in den letzten Raum.

Raum 4: Antiquitäten sammeln

Das letzte Spiel ist relativ einfach. Der kleine NPC erklärt euch zu Anfang die Regeln.

In einem begrenzten Zeitraum müsst ihr so viele Antiquitäten vom Boden aufsammeln, wie es nur geht.
Dafür verteilt ihr euch am besten im Raum und beschwört die Pets.

Dabei gibt es aber einige kleine Hindernisse. Neben den Antiquitäten spawnen auch hin und wieder Monster, die euch zwar keinen Schaden zufügen aber euch beim Sammeln unterbrechen. Zudem nennt der kleine NPC immer einen Namen eines Spielers, den er dann behindert. Entweder er spawnt die schon erwähnten Monster um euch rum, verlangsamt eure Geschwindigkeit für 20 Sekunden oder macht euch für 5 Sekunden bewegungsunfähig. In der Zeit könnt ihr allerdings immer noch Sammeln.

Tipp: Die Monster lasst ihr am besten von eurem Pet mit einem Schlag töten. Je mehr Spieler in der Gruppe sind, desto mehr Antiquitäten werden insgesamt spawnen.

Nach Ablauf der Zeit erscheint ein weiterer NPC bei dem ihr die Items abliefern könnt und eure Belohnung erhaltet.

Bei einer bestimmten Anzahl gesammelter Items, erhaltet ihr zudem einen Titel.

40 gesammelte Antiquitäten - Porudock

50 gesammelte Antiquitäten - Porudock II

2014-06-02 22-36-41


60 gesammelte Antiquitäten - Porudock VI + VIII

Durch ein erneutes Gespräch mit dem großen NPC könnt ihr die Eventinstanz wieder verlassen.

Draußen könnt ihr die gesammelten Belohnungen entweder gegen Items oder gegen Coins beim NPC Meid eintauschen.

Alle 5 Level erhöht sich der Betrag, aber auch die benötigte Anzahl der Belohnungen. Wenn das Questlevel 60 erreicht hat, könnt Ihr keine Token mehr eintauschen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.